Satzung | Formulare | Kontakt | Impressum |  
 
Aktuelles - Details

[zurück]
25.03.2014 1. großes Pokerevent bei Gasthof Kleijsen
 
Am Freitag den 21.03.14 fand das 1. große Poker-Event bei Gasthof Kleijsen in Veldhausen statt.
Der Pokerbegeisterte Philipp Aink der hin und wieder mit seiner Freundin in der Poker-Szene in Niedersachen und NRW unterwegs ist, wollte eigentlich ein paar Bekannten und Freunden das Pokern ein wenig näher bringen. Darum entschied er sich ein kleines Pokerturnier in Veldhausen zu organisieren.
Die Idee etwas größeres aufzuziehen, entstand während einer Bierlaune in der selbigen Kneipe! Erst gründete er eine Facebook-Gruppe, um herauszufinden wie so eine Idee im kleinen beschaulichen Veldhausen überhaupt angenommen wird. Die Begeisterung war von Anfang an groß. Die Leute konnten es kaum abwarten über den 1. Termin informiert zu werden. Sofort war klar das es nicht 2-3 Tische werden, sondern weit über 10 Tische. Da er selbst nicht über Dealer, Chips, Tische, usw. verfügt holte er sich die Fachmänner von German Poker Days mit ins Boot. Diese Pokerfirma organisiert wöchentlich bis zu 4 Pokerturniere in Niedersachsen und NRW. Sie verfügen über alles was das Pokerherz begehrt. Professionelle und geschulte Dealer, hochwertige Pokertische und natürlich die beliebten Chips!
Schnell wurde ein Termin abgestimmt und an die Leute weitergegeben. Zügig waren die ersten 100 Plätze vergeben, sodass wir auf 150 Plätze aufstocken mussten. Der Festsaal bei Kleijsen gibt eine Menge von 150 Spielern und 15 Pokertischen her.
Nun war nach 3 monatigem warten und organisieren endlich der 21.03.14 gekommen. Die Jungs und Mädels von German Poker Days trafen gegen 16.00 Uhr bei Kleijsen zum Aufbau ein. Tische und Stühle wurden nacheinander an ihren Platz gestellt. 2 Leute waren zusätzlich damit beschäftigt die Stacks in Höhe von 25.000 für die 150 Spieler zu bauen. Um 18.00 Uhr war alles soweit aufgebaut. Die Dealer konnten sich frisch machen, in ihre weißen Hemden schlüpfen und zur Stärkung noch eine Kleinigkeit essen.
Einlass war um 19 Uhr. Aber schon um 18.30 Uhr versammelten sich die ersten Gruppen zum Fachsimpeln in der Kneipe. Die Schlange vor dem Festsaal wurde immer länger. Somit konnte der Puls von Philipp wieder runterfahren, denn er hatte sich tagelang Gedanken gemacht ob wohl alle angemeldeten Spieler kommen! Alles gut gegangen... Puh....

Leute aus der ganzen Grafschaft sowie Emsland, Osnabrück, Ibbenbüren und sogar Herford waren heiß auf einen langen und spannenden Pokerabend.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung hieß es “ Shuffle up and Deal”!!! Die Blinduhr wurde gestartet und es konnte losgehen. Die freien Plätze für die 150 Spieler waren restlos vergeben!!! Unter den Spielern verschiedenste Charaktere, ob jung oder alt, Mann oder Frau, Anfänger oder Fortgeschrittene oder mit und auch ohne Sonnenbrille.
Alle wollten nur eins! Als letzter den Saal verlassen. Die Anspannung konnte man förmlich knistern hören!!!
Alle Spieler waren erleichtert als es nach circa 2 Blindstufen hieß “Seat open”. Der 1. Spieler musste seinen Platz räumen. Denn keiner wollte der 1. sein!!! Nach und nach stiegen die Blinds und es wurden weniger Spieler.
Um circa 0.00 Uhr waren noch circa 50 Spieler im Rennen um die begehrten Pokale. Die ausgeschiedenen Spieler waren entweder beim ”Side Event” platziert oder fachsimpelten beim Bier über ihre verlorene Hand, guten Bluff oder ihren falschen Spielzug.
Um 2.00 Uhr war es dann soweit, es hieß wieder “Seat open”!!!! Jetzt war der Final Table erreicht! Noch 10 Spieler waren im Rennen. Das Feld am Final Table lichtete sich aber schnell, da die hohen Blinds einen zum Schluss förmlich “aufgefressen” haben.
Nur noch 2 Spieler am Tisch! “Heads up” Noch 2 Spieler mit dabei! Karsten Egbers und Niklas Raterink.
Sie lieferten sich ein heißes Kopf an Kopf Rennen, doch zum Schluss war Niklas Raterink der Glückliche und konnte die letzte Hand des Abends für sich entscheiden und sich als Sieger in der Menge baden lassen!!!
An dieser Stelle vielen Dank an German Poker Days und ihre fleißigen Dealer sowie Tijs inkl. seiner Bedienungen für einen tollen Abend!!!
Da nach so viel Zuspruch und guter Kritik eine Wiederholung die logische Schlussfolgerung ist, hat Philipp sich sofort mit den Jungs von German Poker Days zusammengesetzt und einen neuen Termin ausgemacht.

Denn nach dem Turnier ist vor dem Turnier.
Datum: Freitag 23.05.14
Einlass: 18.30 Uhr
Start: 19.30 Uhr
Startgebühr: 15 Euro

Anbei der Link für die Registrierung auf der Seite von German Poker Days! Unter Turnieren könnt ihr euch dann Online für das Turnier anmelden! Dann können die Jungs das besser abschätzen wie viele Dealer, Tische, usw. sie mitbringen müssen. Denk daran euch schnell anzumelden, denn VOLL ist VOLL!!! Das Turnier ist bereits auf www.germanpokerdays.de online! Also Gas geben!!! Falls es Probleme bei der Registrierung gibt, einfach bei Philipp melden. Denkt daran, es kann wirklich jeder mitmachen! Also keine Angst.

Jetzt für das Turnier am Fr. 23.05.2014 registrieren.


 
 

P.A.

[zurück]
 
09.12.2017
Weihnachtsmarkt Veldhausen
10.12.2017
Weihnachtsmarkt Veldhausen
WetterOnline
Das Wetter für
Neuenhaus
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort
© Copyright 2014 | Veldhausener Werbegemeinschaft e.V.